Projektübersicht

Minitore sind Multifunktionsgeräte: Für Trainer bieten sie viele Variationsmöglichkeiten im Training, Spielern macht es einfach Spaß, den Ball in ihr Netz zu jagen. Wir wollen unsere 2 Minitore aufstocken um bessere Trainingsmöglichkeiten zu bieten. 4 neue Minitore plus 4 Falt-Minitore sind das minimal Ziel. Dazu benötigen wir 750 €.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Jugend, Mädchenfussball, FFC RE, Minitore
Finanzierungs­zeitraum: 01.07.2019 09:41 Uhr - 15.08.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir versuchen immer unsere Jugend zu fördern, auf und auch neben dem Platz. Mit verschiedenen Organisationsformen lassen sich im Spiel auf Minitore ganz verschiedene Trainingsschwerpunkte umsetzen. Auch das Taktiktraining kann so vielseitig gestaltet werden. Durch die neuen Minitore bekommt das Training eine viel größere Qualität.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch neue Trainingsmaterialien können neue Trainingsmöglichkeiten geschaffen werden, die dann die spielerischen Fähigkeiten unserer Jugendspielerinnen verbessern.
Natürlich werden die neuen Minitore in allen Mannschaften zum Einsatz kommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Vereine tragen sich nicht selbst und sind auf die Unterstützung seitens Spenden und Sponsoren angewiesen. Es muss nicht immer die große Spende sein, auch viele kleine Spenden bringen einen Erfolg und ein gutes soziales Engagement für die Jugend.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir 4 Minitore und 4 Falt-Minitore anschaffen. Sollte das Projekt überfinanziert werden, werden mit den zusätzlichen Geldern entweder weitere Minitore angeschafft oder anderes sinnvolles Trainingsmaterial, um noch bessere Trainingsbedingungen zu schaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Jugendvorstand, der Hauptvorstand und das gesamte Trainerteam befürwortet dieses Projekt.