Projektübersicht

Der Bogensport Club Gelsenkirchen e.V. möchte Kinder und Jugendliche im Verein stärker fördern und die in die Jahre gekommenen Bögen, sowie Zubehör auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Teile der Ausrüstung sind knapp 40 Jahre alt.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Sport, Bogensport, Jugend, Kinder, Training
Finanzierungs­zeitraum: 24.06.2019 10:35 Uhr - 30.09.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Kinder und Jugendlichen trainieren aktuell mit veraltetem und teilweise verschlissenem Bogensportmaterial.

Krumme Wurfarme am Bogen, Sehnen mit Spliss, krumme Pfeile, klapprige Visiere.

Schlechtes Material dämpft die Motivation
unseres Nachwuchses und sorgt für Frust, da man im Wettkampf die Nachteile alten Materials im Vergleich zu Mitstreitern deutlich spürt.

Finanziell nicht so gut gestellten Eltern ist es nicht immer möglich ihren Kindern eigenes Bogensportmaterial zu kaufen. Hier stellen wir die Bögen des Vereins auch zur Verfügung.

Gute Gründe bei denen wir Sie um Ihre Unterstützung bitten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Kinder und Jugendlichen sollen die Möglichkeit haben mit modernem Material zu trainieren und Wettkämpfe zu bestreiten.

Sie sollen motiviert sein und die Vorteile aktueller Technik nutzen können, um bessere Treffer zu landen.

Moderne Bögen bieten eine bessere Ergonomie und sind leichter zu ziehen, da heutzutage auch im Bogensport die Wurfarme aus Verbundmaterial wie Carbon und Glasfaser bestehen.

Dies ist gelenkschonender und beeinträchtigt das Wachstum der Kinder und Jugendlichen nicht.

Des Weiteren beschleunigen moderne Bögen bei gleichem Kraftaufwand den Pfeil um ein vielfaches, was das Trefferbild nochmals verbessert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Abwechslung neben der Schule und dem Alltag zu bieten ist wichtig. Zudem ist Bogensport gut für Geist und Körper.

Man trainiert nicht nur für mehr Kraft und Ausdauer, sondern stärkt auch das mentale Denken, was die Konzentration insbesondere in der Schule oder im Studium verbessert. Zudem können unsere jüngsten Schützen gedanklich auch mal richtig abschalten und vergessen den Stress, den Kids und Teenager heute schon haben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neben neuen Bögen nach aktuellem Technikstand speziell, für Kinder und Jugendliche, soll zudem passendes Zubehör wie Pfeile, Visiere, Stabilisations-Systeme, Schutzausrüstung, Zielscheiben u.v.m. angeschafft werden.

Der Betrag ist für 3 komplette Bögen mit Zubehör kalkuliert worden.

Bei einer Überfinanzierung dieses Projektes bleibt jeder Euro in der Jugendabteilung, welche selbst entscheiden darf, was von dem Geld angeschafft werden soll.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen der 1. Vorsitzende, Ralf Wielens und Kevin Dombrowski, Sport- und Pressewart des Bogensport Club Gelsenkirchen.