Projektübersicht

Genau wie die Stadt Gladbeck wird die Schachgesellschaft Gladbeck 19/23 e. V. in diesem Jahr 100 Jahre alt. Die SG Gladbeck richtet anlässlich dieses Jubiläums am 8. Juni in der Stadthalle die Deutsche Meisterschaft im Mannschaftsviererblitz aus. Für diese herausragende Veranstaltung sucht die SG Gladbeck Fans und Unterstützer, um in einem würdigen Rahmen und mit exzellenter Organisation die über 100 aus dem In- und Ausland anreisenden Spitzenspieler möglichst gut betreuen zu können.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Deutsche Meisterschaft, Blitzschach, Schachgesellschaft Gladbeck 19/23
Finanzierungs­zeitraum: 07.03.2019 13:35 Uhr - 22.05.2019 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis zum 08. Juni 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Eine Deutsche Meisterschaft – egal in welcher Sportart – ist für eine Stadt wie Gladbeck außergewöhnlich und stellt für die SG Gladbeck eine große organisatorische und auch finanzielle Herausforderung dar.
Gleichzeitig wird damit der tolle Schachsport mehr in die Öffentlichkeit gerückt und kann so neue Fans – Jung und Alt! - für sich einnehmen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Schachsport in der Region verliert seit Jahren Mitglieder. Die Ausrichtung einer Deutschen Meisterschaft, insbesondere im Rahmen eines Stadtjubiläums, kann neue Anhänger gewinnen, Jung wie Alt, da Freude und Können beim Schachspiel nicht vom Alter abhängen.
Zudem stellt eine Deutsche Meisterschaft eine Bereicherung des Stadtjubiläums dar und fördert somit das Image der Stadt Gladbeck. Die SG Gladbeck selbst kann damit in die Stadt-gemeinschaft hinein wirken und sich öffentlichkeitswirksam präsentieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Stadt Gladbeck wird 100 Jahre halt, da sollten möglichst viele BürgerInnen mitfeiern und Aktivitäten im Rahmen des Stadtjubiläums unterstützen.
Das Schachspiel trainiert zweifellos in allen Altersstufen Fähigkeiten wie Planung, Konzentration und Ausdauer. Die geplante Veranstaltung stellt die Randsportart Schach ausnahmsweise in der Öffentlichkeit vor.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld soll für Werbung, Plakate etc. sowie für die Betreuung der TeilnehmerInnen an der Deutschen Meisterschaft genutzt werden. Eventuell reicht die Summe noch für die Bezahlung der Schiedsrichter.

Wer steht hinter dem Projekt?

Zum einen wird das Projekt nach einstimmigem Beschluss der Jahreshauptversammlung von der Schachgesellschaft Gladbeck 19/23 e. V. unterstützt, die nach einer Bewerbung den Zuschlag des Deutschen Schachbundes für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftsblitz bekommen hat.
Zum anderen sieht auch die Stadtspitze von Gladbeck in diesem Projekt eine gelungene Aktion im Rahmen des Stadtjubiläums und fördert es nach Kräften.
Auch die Firma "Schach Niggemann" aus Heiden, Kooperationspartner des Deutschen Schachbundes, unterstützt das Projekt und stellt kostenlos das Spielmaterial zur Verfügung.
Des weiteren hat die SG Gladbeck starken Zuspruch von vielen anderen Schachvereinen für dieses Projekt erhalten.